Gegen Rassismus auf die Strasse!

Immer stärker wird die rassistische Stimmung in unserer Gesellschaft. In den letzten 60 Jahren kam es immer häufiger rassistischen Initiativen, welche zunehmend angenommen werden (Bsp. Masseneinwanderungsinitative, Ausschaffungsinitiative, Minarettverbot, etc.)

Mit solchen rassistischen Initativen werden lediglich Sündenböcke gesucht, für Probleme, welche ihren Ursprung woanders haben. Es werden Feindbilder geschaffen und unbegründete Ängste herbeigerufen.

Im aktuellen Diskurs steht nicht Mensch und seine Menschlichkeit im Zentrum, sondern die Konsequenzen für den Wohlstand und die Sicherheit der Schweizer/Schweizerinnen.

Kein Rassismus – weder in staatlichen nocht privaten Institutionen, auf dem Arbeitsmarkt, bei Wohnfragen, im Alltag – nirgendwo! Fremdenfeindlichkeit in keinster Weise tolerieren!

Wir finden es wichtig, auf die Strasse zu gehen. Deswegen treffen wir uns zu einer antirassistischen Demonstration.


Überregionale Demostration gegen Rassismus in Bern am 1. März um 13:00 Uhr bei der Heiliggeistkirche.

Unabhängig davon findet am selben Tag um 14:30 Uhr auf dem Bundesplatz eine Platzkundgebung “Für eine offene und solidarische Schweiz” statt.

Alle auf die Strasse am 29. März 2014!

Im Herbst 2012 riefen rechtsnationale Kreise zu einer Demonstration in Bern auf, um gegen die vermeintliche „Kuscheljustiz der Schweiz“ zu protestieren. Der Aufruf und die darauf folgenden Diskussionen unter den Teilnehmenden waren rassistisch, fremdenfeindlich und teilweise faschistisch. Zu den Unterstützenden zählten sich viele bekennende Neonazis.
So auch dieses Jahr. Erneut wird auf Facebook zu einer sogenannten „Volksversammlung“ aufgerufen. Erneut sind viele Kommentare rassistisch und nationalistisch und von bekennenden Neonazis erstellt. Der Fremdenhass wird offen zur schau gestellt und in den öffentlichen Kommentarschwämmen hochgelebt.
Damals blieben die selbsternannten „Eidgenossen“ zu Hause, nachdem Widerstand angekündigt worden ist. Wir lassen keine rechtsextremen Propagandaauftritte zu und stellen uns auch dieses Jahr gegen Nationalismus und Rassismus.

Bern bleibt nazifrei – No Pasaran!

Veranstaltung auf Facebook:

https://www.facebook.com/events/726891034035098/?fref=ts

Wie in Dresden so auch in Bern – Wir bleiben nazifrei!

http://www.youtube.com/watch?v=IUuulNFn7DY